Die Montag-bis-Freitag-Küche: 260 schnelle und leckere Antworten auf die Frage: »Was koche ich heute?«

Produktrezension – Die Montag-bis-Freitag-Küche

Für die schnelle Küche unter der Woche hat man/Frau nicht immer Zeit bzw. gehen auch die Ideen aus. Dieses Buch sollte bei den beiden genannten Punkten ansetzen.

 

Features auf einen Blick:

* schnelle Rezepte auf 260 Seiten

 

Der erste Eindruck ist sehr gut. Großes und schweres Buch, welches auch zu jedem Rezept ein Foto mitbringt.

 

Pro:

* jeder Wochentag hat ein Motto

* Rezeptzutaten sind nicht außergewöhnlich

* wirklich schnelle und teilweise sehr einfache Rezepte, die aber schmecken

 

Neutral:

* es wird auch auf fix fertige Zutaten zurückgegriffen (z.B.: Gnocchi), was mir hier aber egal ist, denn sonst brauche ich keine Kochbuch für rasche Zubereitung

 

Contra:

* konnte in der Anwendung nicht gefunden werden

 

Meine Erfahrung:

Die Rezepte sind gut lesbar und strukturiert aufgebaut. Zuerst eine Zeitangabe, dann die Zutatenliste gefolgt von der Kalorienanzahl und die Zubereitung an sich. Teilweise auch noch zusätzliche Tipps. Jeder Wochentag hat sein Motto, so ist z.B. der Mittwoch – Fleischtag und Donnerstag ist Gemüse dran. Begleitend dazu gibt es zu jedem Wochentag eine kurze Anekdote über Bedeutung/Herkunft sowie einige Tipps/Zusatzinformationen zum jeweiligen Motto.

Die Zutaten sollten in jedem größeren Geschäft aufgetrieben werden können. Somit spare ich mir hier auch das Suchen nach exquisiten Zutaten. Bei der Zubereitung sollte man ungefähr 5-10min mehr rechnen, dann stimmen die meisten Zeitangaben.

 

Fazit:

Für den Alltag super zu gebrauchen da hier wieder neue Ideen entstehen bzw. ein anderes Essen auf den Tisch kommt, welches nicht stundenlang zubereitet werden muss und eine sehr große Vielzahl an Rezepten.

Ich habe dieses Produkt kostenlos im Austausch für eine unvoreingenommene Rezension erhalten

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.